anticache

Wir unterstützten Sie beim berufsbegleitenden, medizinischen Studiengang der TCM

04.04.2018

Der berufsbegleitende medizinische Masterstudiengang TCM an der TU München richtet sich an Mediziner und Medizinerinnen mit Berufserfahrung. Damit dieses Studium sich bestmöglich mit den beruflichen und privaten Herausforderungen meistern lässt, gibt es eine Anzahl an Angeboten für unsere Studentinnen und Studenten


Berufsbegleitend studieren - aber wie?

Viele Interessenten an dieser universitären TCM-Ausbildung stehen als niedergelassene oder angestellte Ärzte voll im Berufsleben. Eine ihrer wichtigsten Fragen ist: Lässt sich das TCM-Studium zeitlich und organisatorisch mit Beruf und Familie vereinbaren?

Die Antwort lautet: Ja. Ob Kinderbetreuung, Anwesenheitszeiten oder online abrufbare Studienmaterialien: Der berufsbegleitende Studiengang TCM an der TU München wurde eigens auf ihre Bedürfnisse abgestimmt.

Die Erfahrungen aus den vorherigen Jahrgängen zeigen: Studierende des Masterstudiengangs TCM müssen lediglich etwa fünf Präsenzzeiten pro Semester am Studienort in München einplanen. Die Präsenzzeit umfasst jeweils vier bis neun Tage. Ein Höchstmaß an Effizienz ist durch die Beschränkung des Teilnehmerkreises auf maximal 20 Studierende gegeben.

So behält die Ausbildung ihren praxisnahen und individuellen Charakter, denn das Lernen während Anwesenheitszeit in München erfolgt zumeist unter Anleitung erfahrener Lehrkräfte.

 

Unser Angebote für studierende Eltern

Eltern profitieren außerdem von einer Kinderbetreuung: Bei Bedarf kann die TU bei der entsprechenden Organisation während der Anwesenheitszeiten der Studierenden unterstützend tätig werden. Eine rechtzeitige Anmeldung vorausgesetzt, steht für Interessenten eine „Kidsbox“ mit Spielzeug, Wickelunterlage und Bettchen zur Verfügung.

Sollte sich ganz kurzfristig ein Betreuungsbedarf ergeben, kann eine externe professionelle Betreuungsagentur in Anspruch genommen werden. Dies erfolgt über die Agentur „Kids in Munich“ (16 € pro Stunde).

 

Grundsätzlich hilfreich ist während des gesamten Studiums zudem, dass praktisch alle gedruckten Studienunterlagen, Skripten und Materialien auch online aufrufbar und somit individuell nutzbar sind.

 

Mehr zum Studienaufbau erfahren Sie auch hier.

 

Jetzt für das berufsbegleitende Studium der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) bewerben:

Vom 1. April bis zum 15. Mai 2018 können Sie sich für den Masterstudiengang der TCM hier bewerben.

 

Bei allen Fragen rund um die TCM-Ausbildung an der TU und zu Ihrer Bewerbung steht Ihnen zudem per E-Mail oder telefonisch zur Verfügung:

Claudia Gerstberger

Tel.: +49 (89) 289 - 24621

claudia.gerstberger@tum.de