anticache

Nach der Ausbildung TCM sehen Absolventen ihre Erwartungen voll erfüllt

25.02.2018

Kurz nachdem sich am 15. Mai 2018 das Bewerbungsfenster für die Teilnahme am Masterstudiengang Traditionelle Chinesische Medizin / TCM an der Fakultät für Sport- und Gesundheitswissenschaften der TU München geschlossen hat, stehen die Studierenden fest. Ich freue mich darauf, wieder neugierige, interessierte, aufgeschlossene und erwartungsfrohe Kolleginnen und Kollegen zum Start des Semesters im Herbst begrüßen zu dürfen!


Kurz nachdem sich am 15. Mai 2018 das Bewerbungsfenster für die Teilnahme am Masterstudiengang Traditionelle Chinesische Medizin / TCM an der Fakultät für Sport- und Gesundheitswissenschaften der TU München geschlossen hat, stehen die Studierenden fest. Ich freue mich darauf, wieder neugierige, interessierte, aufgeschlossene und erwartungsfrohe Kolleginnen und Kollegen zum Start des Semesters im Herbst begrüßen zu dürfen!

Aus Erfahrung weiß ich, wie unterschiedlich die Erwartungen an die Ausbildung TCM inklusive Ausbildung Akupunktur sein können. Jeder hofft, vom Wissen und von der Erfahrung aus dem Gelernten in seiner täglichen Arbeit zu profitieren. Werden diese Erwartungen auch erfüllt? Am besten lasse ich zur Beantwortung dieser Frage frühere Absolventen zu Wort kommen, mit denen ich – wie mit etlichen anderen auch – nach wie vor in bestem Kontakt stehe.

„Alles kann ich unmittelbar in der Praxis anwenden", schrieb mir die Kollegin Dr. Angela Stahl, Fachärztin für Neurologie und Psychiatrie: „Die TCM wird systematisch von ihren Grundlagen bis hin in die Details eines jeden Fachgebietes gründlich und paxisbezogen gelehrt.“

Die Gynäkologin Dr. Ursula Lippe-Neubauer berichtet, sie habe durch die Ausbildung TCM „die entscheidende Sicherheit in Diagnostik und Therapie der TCM gefunden.“

Das Ziel von Dr. Florian Berz, Facharzt für Kinder - und Jugendmedizin, war, „die Grundlagen der TCM sowie das Spezialwissen der Kinderheilkunde soweit zu verinnerlichen, dass ich meinen Patienten im Praxisalltag schnell und kompetent helfen kann. Heute kann ich mir nicht mehr vorstellen, in der täglichen Arbeit auf die Methoden der TCM zu verzichten.“

Und für die Praktische Ärztin Dr. med. Uta Alt-Hammans war die Ausbildung TCM mit dem Masterstudium „das ,Sahnehäubchen’ nach langjähriger Auseinandersetzung und Arbeit in meiner eigenen TCM-Praxis.“

Vom 1. April bis zum 15. Mai 2018 besteht die Möglichkeit für Ärztinnen und Ärzte mit abgeschlossenem Studium, die Chance, den Abschluss TUM-Master of Science (M. Sc.) in Traditioneller Chinesischer Medizin / TCM auf akademisch-wissenschaftlichem Niveau zu erwerben. Nutzen Sie diese Chance!

Hier geht es zur Bewerbung: http://www.tcm.sg.tum.de/bewerben/

 

Vielleicht sehen wir uns im Herbst an der TU!